Am 17. Juni 2016 erscheint das Debutalbum „Relive“ der Düsseldorfer Post-Hardcore Band DECEMBER YOUTH über Midsummer Records.

Irgendwo zwischen Leise und Laut, zwischen Zuversicht und Verzweiflung, zwischen melodischem Hardcore und Punk
schlägt das Herz von DECEMBER YOUTH. Anfang 2014 gegründet, machten die Düsseldorfer bereits im selben Jahr mit „Transgressions“ mächtig Eindruck. Die komplett in Eigenregie produzierte und veröffentlichte EP wurde u. a. vom VISIONS Magazin im Oktober 2014 zum „Demo des Monats“ gekürt.
Es folgten – ganz klassisch – jede Menge Konzerte und kleine Tourneen. Schließlich tat sich die Band mit dem befreundeten Patrick Luckert in Berlin zusammen, um zwischen Dezember 2014 und April 2015 ihr erstes Album „Relive“ aufzunehmen.

„Relive“ ist die konsequente Weiterentwicklung des Wegs, den DECEMBER YOUTH auf ihrer EP eingeschlagen haben. Soundtechnisch fühlt sich die Band im modernen Post-Hardcore hervorragend aufgehoben und setzt mit ihren individuellen Einflüssen aus Punk und Post-Rock eigene Akzente.

So hört sich die Single „Night Train Talks (Old Man)“ an:

Pünktlich zum Releasetag startet auch die Tour zum Album:
DECEMBER YOUTH – *** „Relive“ Release-Tour ***
17.06. Lüdenscheid – AJZ
18.06. Münster – Rare Guitar
19.06. Illingen/Saar, Juz
21.06. Dresden – C40
22.06. Leipzig – Dusche
23.06. Krakow – Kawiarnia Naukowa
24.06. Warsaw – Chmury
25.06. Berlin – tba.

Mehr zu DECEMBER YOUTH gibts auf ihrer Homepage.